Was ist Reiki?

Reiki ist universelle göttliche Energie, die durch die Hände des, in Reiki eingeweihten, Behandlers über bestimmte Positionen in den Körper des Patienten geleitet wird.

Als universelle göttliche Energie kann Reiki keinen Schaden verursachen, sondern nur positiv auf den Patienten wirken. Das Wirkprinzip von Reiki beruht darauf, dass der menschliche Körper aus Biomagnetischen Feldern, die die einzelnen Zellen und Organe umgeben und somit den gesamten Körper zusammen halten, besteht.

Bei Krankheit befinden sich Magnetfelder nicht in ihrem normalen Schwingungsbereich. Lenkt man nun Energie, in Form von Reiki, in den Körper können diese Missverhältnisse ausgeglichen werden und es entsteht wieder ein ausgewogenes biomagnetisches Verhältnis = Heilung.

Am 19.05.2009 erhielt ich von Magret Schuhmann den Reiki-Lehrer Grad und bin somit berechtigt andere in Lehre von Reiki einzuweihen.